Skip to content

Unser Partner Farmy.ch

„Die Bäckerei der Stiftung St. Jakob verkauft seit April 2015 seine knusprigen Brote und feinen Konditorei- und Confiserie-Produkte über Farmy.ch. Farmy ist der Online-Markt für den transparenten Wocheneinkauf mit über 12’000 Produkten von mehr als 1’500 authentischen Produzenten. 

 

Zu Beginn brauchte es schon ein wenig Überzeugungsarbeit, um die traditionsreiche Bäckerei der Stiftung St. Jakob als Produzenten für unsere Plattform zu gewinnen; denn wer verkaufte damals in der Schweiz schon Brot übers Internet und wollte auch noch eine Just-in-Time Lieferung aller Artikel? – Eben.
Mit jedem weiteren Monat der Zusammenarbeit ist die anfängliche Skepsis einer Begeisterung für die gemeinsame Sache gewichen. Unsere Partnerschaft intensivierte sich über die letzten Jahre mehr und mehr, sodass wir mittlerweile Geschäftskunden-Aufträge gemeinsam bearbeiten: So hilft uns die Dienstleistungsabteilung der Stiftung St. Jakob seit 2020 mit der Abwicklung von Grossaufträgen. 

 

Mit der Stiftung St. Jakob verbindet uns nicht nur eine freundschaftliche Geschäftsbeziehung, unsere Unternehmen teilen auch gemeinsame Werte: den Anspruch an top Produktqualität, die konsequente Ausrichtung auf die Nachhaltigkeit sowie das soziale Engagement in der Gesellschaft.


Mit Herz & Leidenschaft – so lässt sich unsere Partnerschaft am besten in zwei Worten zusammenfassen. 

 

P.S.: Das beliebteste Produkt der Bäckerei der Stiftung St. Jakob Beck auf Farmy.ch ist übrigens das Hamburgerbrötli.“ 

 

Thomas Zimmermann
Chef-Einkäufer & Mitinhaber Farmy AG

weitere news.

Schokoladen-Rallye ©
Die Schokoladen-Rallye © von Zürich
Preisänderung per 01. April 2022
Lernende
Informationsnachmittag Praktiker/in Elektroarbeiten PrA.
Vom Besten eins mehr.
Im Herzen der Altstadt.
Kraft der Nachhaltigkeit.
Aus Holz kreiert.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden über die entscheidenden Ereignisse bei der Stiftung St. Jakob.